Gefängnisgeld der DDR



Serie I

  • Gültigkeit: 1. Juli 1974 - 31. Dezember 1974
  • Kennziffer rückseitig, Serie A, 6stellig
  • Druckerei: Grafischer Großbetrieb (GGV) "Völkerfreundschaft" Dresden
  • Nominale: 1, 5, 10, 50 Pfennig und 1, 5, 10, 20 Mark
  • Es sind nur 3 Serien bekannt

    Serie II

  • Gültigkeit: 1. Januar 1975 - 31. Dezember 1980 (für die 7 Nordbezirke), 30. Juni 1982 ( für die 8 Südbezirke)
  • Kennziffer vordereitig, Serie A, B, C, D, 6stellig, mit und ohne * nach der Kennziffer
  • Druckerei: Grafischer Großbetrieb (GGV) "Völkerfreundschaft" Dresden
  • Nominale: 1, 5, 10, 50 Pfennig und 1, 5, 10, 20 Mark


    Stempel für Schwedt/Oder Strafvollzugskommando

    Stempel für Schwedt/Oder Strafvollzugskommando

    Stempel für Schwedt/Oder Strafvollzugskommando

    Serie III

  • Gültigkeit: 1. Juni 1980 - 30. Juni 1990 (in 7 Anstalten der Nordbezirke)
  • Kennziffer vordereitig, Serie A, 7stellig unten bei Pfennig, rechts außen bei Mark
  • Druckerei: Druckbetrieb des MdI, Berlin
  • Nominale: 1, 5, 10, 50 Pfennig und 1, 5, 10, 20 Mark


    Stempel für Schwedt/Oder Strafvollzugseinheit


    65 * 60 mm

    65 * 60 mm


    Serie IV

  • Gültigkeit: 1. Januar 1982 - 30. Juni 1990 (in 8 Anstalten der Südbezirke)
  • Kennziffer vordereitig, Serie A, 7stellig rechts außen
  • Druckerei: Landkartenverlag Berlin/Potsdam
  • Nominale: 1, 5, 10, 50 Pfennig und 1, 5, 10, 20 Mark


    Stempel für Schwedt/Oder Strafvollzugseinheit


    73 * 53 mm

    73 * 53 mm

    73 * 53 mm

    73 * 53 mm


    91 * 65 mm

    91 * 65 mm

    91 * 65 mm


    91 * 65 mm

    91 * 65 mm FÄLSCHUNG

    Serie V

  • Gültigkeit: 1. Juli 1990 - 4. Oktober 1990
  • Kennziffer vordereitig, Serie B, 7stellig rechts außen
  • Druckerei: Druckbetrieb des MdI, Berlin
  • Nominale: 1, 5, 10, 50 Pfennig und 1, 5, 10, 20 Mark


    70 * 50 mm

    70 * 50 mm

    70 * 50 mm

    70 * 50 mm


  • Letztes Update *
    Bildmaterial Ⓒ beim Administrator